Bürgermeisterin-Kandidatin: Eliza Diekmann

Eliza Diekmann ist die gemeinsame Kandidatin für der Bürgermeisterinnenamt des sog. Kleeblatt-Bündnisses (Aktiv für Coesfeld, Bündnis 90/Die Grünen, Pro Coesfeld, SPD).

 

Die Homepage von Eliza Diekmann ist hier zu finden.

 


Vorstellung auf der Pressekonferenz am 6. Dezember 2019

Ich bin Eliza, und gemeinsam machen wir das einfach

Danke
Danke für die tolle Vorstellung, danke, dass Ihr alle hier seid und Euch Zeit für uns und unsere Sache genommen habt!

Eliza
Ich bin Eliza. Ich habe zwei Kinder (4 und 2) und lebe seit 4 Jahren in Coesfeld. Ich bin aufgewachsen in Steinfurt, bin also eine echte Münsterländerin. Ich bin im mittelständischen Handel aufgewachsen, ich durfte die Höhen und Tiefen erleben und weiß, was das bedeutet.


Nach dem Abitur habe ich Publizistik und Politikwissenschaften studiert und dann als politische Journalistin in Berlin gearbeitet. Hier durfte ich sämtliche politische Strategien kennenlernen und analysieren. Anschließend habe ich in Frankfurt als Wirtschaftsjournalistin gearbeitet mit dem Schwerpunkt Handel und Innenstadtentwicklung. Hier habe ich viele Kommunen und Händler begleitet, Chancen und Risiken analysiert und viel gelernt.

Coesfeld
Was durfte ich in Coesfeld bereits alles erleben? Die Flüchtlingssituation 2015/2016, die für uns alle sehr herausfordernd ist, habe ich hautnah mitbekommen, da ich bei der Integration mitgeholfen habe.

Ich weiß, wie es ist, für ein Coesfelder Unternehmen zu arbeiten, denn ich arbeite bei Ernsting‘s family. Und ich konnte bereits mit Herrn Homann sprechen und habe seine volle Unterstützung.

Ich weiß persönlich, wie wichtig die Kinderbetreuung ist und engagiere mich daher im Montessori-Kindergarten und durfte dort viele tolle Leute kennen lernen.

Und ich habe in den ersten Jahren mit sehr vielen Menschen sprechen dürfen, und dafür bin ich sehr dankbar. Ich habe tolle Menschen kennengelernt, denen es gut geht, die Herausforderungen haben und überall habe ich unglaublich viel Tatendrang gespürt. Eine tolle Stadt, für die es sich lohnt sich einzusetzen und zu kämpfen. Danke dafür.

Du und Sie
Ich bin Eliza und ich lade jeden ein mich zu Duzen, da ich als Bürgermeisterin ein Teil von Euch sein möchte. Aber ich möchte auch keinen ausschließen, der mich lieber siezen möchte. So, wie sich jeder wohlfühlt. Denn es kommt mir auf die Gespräche an und nicht auf die Formalien.

Ich bin Eliza, und gemeinsam machen wir das einfach
Ich weiß, dass es nicht einfach ist, aber wir werden es schaffen. Und ich weiß, dass es Kraft kosten wird, aber wir werden es schaffen.

Es ist leicht zu sagen, was die große Politik verändern soll, aber wichtig ist, dass wir vor unserer Haustür anfangen - und das gemeinsam. Und hier vor Ort das Leben für die Coesfelder*innen, den Handel, die Unternehmen, die Politik und die Umwelt noch besser zu machen. Darum bin ich die richtige für Coesfeld und darum bin ich Eure Bürgermeisterin.

Verwaltungserfahrung
Ja stimmt, ich habe noch keine Verwaltungserfahrung. Aber ich konnte im guten Dialog mit dem Kleeblatt-Bündnis bereits viel darüber lernen, wie gut unsere Verwaltung ist. Mein Kompliment. Und ich weiß, dass ich mich auf mein Bündnis und auf die tollen Mitarbeiter*innen in der Verwaltung verlassen kann. Gemeinsam machen wir das einfach.

Unser Programm für Coesfeld
Wir arbeiten gerade an unserem Programm für Coesfeld, dazu komm ich später. Aber was ich heute schon versprechen kann ist folgendes.

 

Mut zu entscheiden
Ich glaube, dass wir Dinge gemeinsam diskutieren müssen, wir von tollen Wissensträgern lernen müssen, und die Meinung von Coesfelder*innen zulassen müssen, wir dann aber auch klare Entscheidungen treffen und dazu stehen müssen. Den Mut habe ich.

 

Verwaltung
Als Verwaltung müssen wir unsere Dienstleistungs-Kompetenz noch weiter ausbauen. Die ist heute schon gut, gemeinsam werden wir es aber noch besser machen. Wir wollen unseren Coesfelder*innen helfen, egal ob Anträge gestellt werden müssen, es Fragen gibt oder unsere Hilfe für andere Dinge benötigt wird – kommt zu uns, wir helfen Euch und sind Euer Partner. Daran werde ich mit der Verwaltung arbeiten. Dafür ist Gemeinsamkeit wichtig.

Gemeinsam
Wir haben hier tolle und engagierte Leute und wir haben ein starkes Ehrenamt. Das ist eine echte Besonderheit. Das werde ich weiter fördern, denn alleine schaffe ich das alles nicht. Mit Euch zusammen, aber schon.

Für eine Partei antreten
Ich bin die Bürgermeisterin für alle Coesfelder*innen, und daher ist es nur logisch, dass ich nicht für eine Partei antrete, sondern mit dem Kleeblatt-Bündnis.

Mich transparent machen
Ich diene allen Coesfelder*innen, und darum muss meine Arbeit transparent und nahbar sein. Und darum werde ich so oft wie möglich freitags immer in abwechselnden Cafés, die ich vorher ankündige, von 9 bis 12 Uhr anzutreffen sein und mir die Zeit für Gespräche nehmen. Ich werde auf den sozialen Kanälen und auf meiner Webseite alle Leute informieren über die Dinge, die ich mache – persönlich, klar und mit verständlichen Worten. Und ich werde mich der Kritik stellen und mich nicht davor verstecken. Denn nur so kann Politik heute funktionieren.

Mein Wahlprogramm
In den nächsten drei Monaten werde ich gemeinsam mit dem Kleeblatt unser Wahlprogramm erarbeiten. Und das erfolgt in folgenden drei Schritten:

  • Schritt 1: Zuhören und verstehen und einen Überblick über die Ist-Situation verschaffen
  • Schritt 2: Ideen sammeln, was wir tun müssen und bewerten
  • Schritt 3: einen konkreten Fahrplan haben was wir heute für morgen und heute für übermorgen tun müssen, damit es uns auch in Zukunft gut geht.

Alles für die Sache
Ich bin nicht perfekt, ich habe Ecken und Kanten. Und ich habe private Herausforderungen, wie jeder. Und ich werde auch dafür da sein. Ich weiß, dass meine Familie hinter mir steht. Und ich bedanke mich auch besonders bei meiner Mutter und Schwiegermutter, die mir helfen werden, dass wir das privat schaffen. Und ich die Zeit habe für die Sache da zu sein. Und ich verspreche, dass ich es nicht einfach mache um den nächsten Karriereschritt zu gehen oder den Titel Bürgermeisterin tragen zu dürfen, sondern weil ich mit Euch gemeinsam unsere tolle Stadt noch besser machen möchte. Und das ist mein einziger Antrieb.

Gemeinsam für die Sache
Ich bin bereit. Lasst es uns tun. Dankeschön.

Seid dabei!


Eliza Diekmann


www.elizadiekmann.com
Email: eliza.diekmann@t-online.de
Facebook – Instagram - YouTube

Spenden

Sie möchten uns unterstützen?

Bei Ledigen werden bis zu 825 €, bei gemeinsam Veranlagten bis zu 1.650 € bei der Steuererklärung erstattet!

Weitere Informationen

Mitglied werden