Gute Arbeit - gute Perspektiven

Veröffentlicht am 04.10.2020 in Ortsverein

Symbolbild

Die SPD Coesfeld begrüßt die Entscheidung der Stadtverwaltung, die befristeten Arbeitsverhältnisse in der Coesfelder Schulsozialarbeit nun in unbefristete Arbeitsverhältnisse umzuwandeln.

Seit über vier Jahren haben die SozialarbeiterInnen und Sozialarbeiter in einer persönlich ungewissen beruflichen Perspektive gearbeitet. Gerade die Zielgruppe der benachteiligten Kinder und Jugendlichen, die Anspruch auf Leistungen des Bildungssystem- und Teilhabepaket haben, kann man so besser erreichen. Dass die Landesregierung hier nun schon seit 2016 nur befristet Förderzusagen erteilt, ist ein Armutszeugnis für unser Land.

Die SPD Coesfeld fordert, dass in diesem Bereich nun auch endlich eine dritte Vollzeitstelle geschaffen wird, so wie es auch im IT-Bereich an den Coesfelder Schulen schon erreicht worden ist.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Du findest uns auf 

    

Spenden

Sie möchten uns unterstützen?

Bei Ledigen werden bis zu 825 €, bei gemeinsam Veranlagten bis zu 1.650 € bei der Steuererklärung erstattet!

Weitere Informationen

Nächste Termine

10.11.2020, 19:30 Uhr
Vorstandssitzung
-Ort wird noch bekannt gegeben-

08.12.2020, 19:30 Uhr
Vorstandssitzung
-Ort wird noch bekannt gegeben-

Alle Termine

Mitglied werden