Kinder frisch und gesund bekocht - nicht mit der CDU.

Veröffentlicht am 31.05.2022 in Ratsfraktion

SPD Coesfeld bedauert Entscheidung gegen AWO-Kita in Lette.

In der vergangenen Sitzung des Jugendhilfeausschusses wurde der Träger für eine dritte Kindertageseinrichtung in Lette bestimmt.  Als Träger beworben hatten sich die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die DRK Kindertageseinrichtungen im Kreis Coesfeld gGmbH. Uns hat das Konzept der Arbeiterwohlfahrt überzeugt. Besonders gut gefiel uns, dass das Essen dort selbst zubereitet und gekocht werden sollte. Ein weiterer Punkt, der für die AWO sprach, ist die Trägervielfalt. Die AWO hat bisher nur eine Kita in Coesfeld, während das Deutsche Rote Kreuz mit der DRK Kinderwelt in Coesfeld gGmbH schon einige Kindertageseinrichtungen in Coesfeld betreibt.

Leider entschied sich die Mehrheit des Jugendhilfeausschusses mit den Stimmen der CDU aber nicht für die Arbeiterwohlfahrt. "Wir bedauern sehr, wie die Entscheidung ausgefallen ist", so Inge Walfort, die für die SPD an der Sitzung des Jugendhilfeausschusses teilgenommen hat. "Die CDU lieferte in der Sitzung auch keine Begründung für ihre Entscheidung gegen das gute pädagogische Konzept der AWO und gegen die Trägervielfalt. Offensichtlich ist der CDU selbst ein so wichtiges Thema wie die Kinderbetreuung keine Diskussion wert."

 
 

Du findest uns auf 

    

Spenden

Sie möchten uns unterstützen?

Bei Ledigen werden bis zu 825 €, bei gemeinsam Veranlagten bis zu 1.650 € bei der Steuererklärung erstattet!

Weitere Informationen

Mitglied werden