25.04.2017 in Ratsfraktion

10 Punkte zur Kindertagesstätte am Gerlever Weg

 

In ihrer Fraktionssitzung am Montag, den 24.04.2017, einigte sich SPD-Fraktion im Rat der Stadt Coesfeld auf 10 grundsätzliche Aussagen und Positionen zur geplanten Kindertagesstätte am Gerlever Weg:

13.12.2016 in Ratsfraktion

Anfrage: Bekenntnisgrundschule Kardinal von Galen Grundschule in Lette

 
Hermann-Josef Vogt

In der letzten Sitzung des Auschuss Kultur, Schule und Sport hat Hermann-Josef Vogt die Verwaltung nach dem Stand des Verfahrens zur Umwandlung der katholischen Bekenntnisgrundschule Lette in eine Gemeinschaftsgrundschule gefragt.

13.12.2016 in Ratsfraktion

SPD beantragt Touch-Tisch für das Museum "Das Tor"

 

Die SPD Fraktion beantragt für das Stadtmuseum „Das Tor“ einen Betrag von 15.000 € in den Haushalt 2017 für die Beschaffung eines Multi-Touch Tisches und ggf. der erforderlichen Software einzustellen.

04.07.2016 in Ratsfraktion

SPD-Fraktion hält an Elternbefragung zur Gesamtschule fest

 

Auch nach dem Ende der Beratungen in der interfraktionellen Arbeitsgruppe des Rates der Stadt Coesfeld hält die SPD-Fraktion an ihrem Antrag vom März 2016 fest, dann eine städtische Gesamtschule einzurichten, wenn in einem vorgezogenen Anmeldeverfahren die erforderliche Anmeldezahl für diese Schule erreicht wird.

18.05.2015 in Ratsfraktion

Gestaltungsmehrheit im Rat für Baulückenkataster

 

Flächenverbrauch an den Rändern der Städte gilt als eines der großen ungelösten Probleme. Vielfach wachsen die Städte heute vor allem ins Umland – zum Schaden der natürlichen Umwelt und der Erholungszonen, oft auch zum Schaden der Landwirtschaft, weil damit immer mehr Ackerflächen und Wiesen verloren gehen. Und zum Nachteil der Städte selbst, weil es sinnvoller wäre, innerhalb der Zentren eine funktionierende Infrastruktur zu stabilisieren und zunächst die dort schon vorhandenen Potenziale auszuschöpfen.

27.05.2014 in Ratsfraktion

SPD-Fraktion schafft Arbeitsgrundlagen

 

Zu ihrer ersten Fraktionssitzung nach der Kommunalwahl trafen sich die
sozialdemokratischen Mitglieder des neuen Rates der Stadt Coesfeld bereits
am Montag, gerade einmal 24 Stunden nach der Schließung der Wahllokale.

03.09.2012 in Ratsfraktion

Windenergie – Treffen der Gesellschaften bei der SPD-Fraktion

 

Ausschließlich das Thema „Windenergie in Coesfeld“ bestimmte die erste Sitzung der SPD-Fraktion des Coesfelder Rates nach der Sommerpause.

Ursprünglich sollte der Rat ja bereits in seiner Sitzung im Juli Entscheidungen über eine Tabuflächenanalyse treffen, die wesentliche Grundlage für die Suche nach Gebieten sein soll, welche sich in und um Coesfeld für die Stromgewinnung aus Windkraftanlagen eignen.
Diese Entscheidung wurde durch den Rat vertagt. Im Mittelpunkt der kontroversen Diskussion standen und stehen – angeregt durch Eingaben von Anwohnern des Suchgebietes I Goxel/Klye - insbesondere die Möglichkeiten der Stadt zur Regelung Mindestabstandes von Windkraftanlagen zu Wohnhäusern.

09.03.2011 in Ratsfraktion

SPD Coesfeld wird dem Haushalt der Stadt nicht zustimmen

 

Die SPD Fraktion erkennt an, dass die angespannte Haushaltssituation der Stadt Coesfeld sowohl Einsparungen in den Ausgaben als auch Erhöhung von Einnahmen erfordert.

Da jedoch der Forderung der SPD, keine Erhöhung der Kindergartenbeiträge und keine Einsparungen in der Kinder- und Jugendarbeit und beim Thema Bildung vorzunehmen, nicht entsprochen worden ist, wird die SPD Fraktion gegen den Haushalt stimmen. Die Familien tragen nun die Hauptlast der Haushaltskonsolidierung. Damit ist der Haushalt in der Form, wie er am 31.03.2011 vorgelegt wird, weder nachhaltig und sozial gerecht noch werden die richtigen Schwerpunkte gesetzt.

02.08.2010 in Ratsfraktion

Inge Walfort empört über die Irreführung der Eltern

 

"Die Informationspolitik der beiden CDU Landtagsabgeordneten ist Desinformation und bewusste Irreführung und Verunsicherung der Eltern", so Inge Walfort, SPD Sprecherin im Jugendausschuss. Sie stellt klar dass der jetzige Zustand auch aus Sicht der Coesfelder SPD unhaltbar ist und die Stadt sowie die Träger schnellstmöglich Planungssicherheit brauchen.
Daher hat die rot-grüne Landesregierung im Koalitionsvertrag bereits vorgesehen, den bisherigen Etat für den U3-Ausbau, der nach jetzigem Stand ausgeschöpft ist, um 150 Millionen Euro aufzustocken. Außerdem verweist Sie auf den engen Kontakt mit der Landesfamilienministerin Ute Schäfer durch Dr. Angelica Schwall-Düren als heimisches Kabinettsmitglied, um für die Fortführung der U 3 Projekte in Coesfeld zu werben.

21.04.2010 in Ratsfraktion

Haushaltsrede stößt auf Zustimmung bei der CDU

 

Die Haushaltsrede, die der SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Nielsen am 25.02.2010 zur Verabschiedung des Haushalts gehalten hat, ist überparteilich auf Zustimmung gestoßen.

Spenden

Sie möchten uns unterstützen?

Bei Ledigen werden bis zu 825 €, bei gemeinsam Veranlagten bis zu 1.650 € bei der Steuererklärung erstattet!

Weitere Informationen

Nächste Termine

10.10.2017, 19:30 Uhr
Vorstandssitzung
-Ort wird noch bekannt gegeben-

14.11.2017, 19:30 Uhr
Vorstandssitzung
-Ort wird noch bekannt gegeben-

12.12.2017, 19:30 Uhr
Vorstandssitzung
-Ort wird noch bekannt gegeben-

Alle Termine

Mitglied werden