17.04.2022 in Ortsverein

Frohe Ostern!

 

Die SPD Coesfeld wünscht Frohe Ostern!

07.04.2022 in Ratsfraktion

Innenstadtstrategie

 

Auf der Tagesordnung der heutigen Ratssitzung steht unter anderem die neue Innenstadtstrategie für Coesfeld. Die Strategie enthält viele gute Ideen und Empfehlungen zur nachhaltigen Stärkung und Attraktivitätssteigerung der Innenstadt. Nun ist es wichtig, dass es nicht nur bei den Ideen bleibt, sondern dass sie auch umgesetzt werden. Wir schlagen vor, Fristen und Kennzahlen zu definieren, die etwa den Rückgang der Leerstände oder die durchgeführten Kulturveranstaltungen in der Innenstadt anzeigen. So können die konkreten Ergebnisse der Innenstadtstrategie sowie weiterer politischer Handlungsbedarf sichtbar werden.

Der Entwurf zur Innenstadtstrategie ist hier zu finden ►https://www.coesfeld.de/sessi.../sessionnetbi/getfile.php...

31.03.2022 in Ortsverein

Drei Ideen für die Mobilität von Morgen in Coesfeld

 

Gestern fand ein Zukunftsworkshop im Rahmen des Masterplan Mobilität für Coesfeld statt. Dabei ging es darum gemeinsam mit Bürger*innen die Stärken und Schwächen im Coesfelder Verkehrssystem herauszustellen, sowie Lösungen und Ideen für die Mobilität von morgen zu sammeln. Viele Ideen, die gestern angesprochen wurden, sind bereits Teil unseres kommunalpolitischen Programms. So setzen wir uns für eine Neuaufteilung des Verkehrsraums zugunsten von Fußgänger*innen und Radfahrer*innen ein.  Flächen die jetzt noch dem Autoverkehr dienen, sollen für die Menschen zurückgewonnen werden. Um dies zu erreichen sollen Autos möglichst vor der Innenstadt bleiben. Parkhäuser für Personen, die mit dem Auto nach Coesfeld kommen sollen am Rand der Innenstadt entstehen. Dafür können entsprechend Stellplätze in der Innenstadt entfernt werden und für den Rad- und Fußverkehr genutzt oder entsiegelt und begrünt werden. Des Weiteren ist ein eine systematische Stärkung des ÖPNV notwendig, um die Abhängigkeit vom privaten PKW zu verringern.

 

Mehr Infos zum Masterplan Mobilität gibt es hier ► https://a-b.coesfeld.de/

27.03.2022 in Ortsverein

Wahlkampfauftakt in Coesfeld

 

Am vergangenen Wochenende war zum Wahlkampfauftakt der SPD Coesfeld Landtagskandidat Jan Kemper zu Gast in Coesfeld.
Gemeinsam konnten wir uns im Schlosspark über die wichtigsten landespolitischen Themen, wie Wohnungsbau, Ausbildungsplatzgarantie und Klimaschutz, sowie den Landtagswahlkampf, austauschen.

►Mehr Bilder auf Instagram

23.03.2022 in Ortsverein

100 % Erneuerbare Energie aus Coesfeld

 

SPD-Landtagskandidaten besichtigen Windpark Letter Bruch

Um den größten im letzten Jahr in Betrieb gegangen Windpark in NRW kennenzulernen, kamen der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag, André Stinka, und der SPD-Landtagskandidat für den Wahlkreis Coesfeld I/ Borken III, Jan Kemper, in den Letter Bruch. „Im Windpark Letter Bruch stehen 13 Windenergieanlagen, die zusammen mehr als 40.000 Haushalte mit Strom versorgen können“, erklärte Milan Nitzschke, Geschäftsführer der SL NaturEnergie, die zusammen mit den Stadtwerken Coesfeld den Windpark betreibt. „Damit können wir rechnerisch Coesfeld zu 100 % mit Ökostrom versorgen“, ergänzte Thomas Stallmeyer, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Coesfeld und SPD-Ratsmitglied.

12.03.2022 in Ortsverein

Wie die Sozialdemokratie nach Coesfeld kam - Ein Beitrag zum 825. Geburtstag der Stadt Coesfeld

 

Ihre ersten 713 Jahre musste die Stadt Coesfeld ohne SPD auskommen (Wie konnte das nur so lange gut gehen?). Doch als auch in Coesfeld Ende des 19. Jahrhunderts die Industrialisierung Einzug hielt und die Soziale Frage auf die Tagesordnung brachte, bewegte sich politisch etwas. In den zahlreichen Textilfabriken in Coesfeld hatte sich eine Arbeiterklasse gebildet, die nach einer Verbesserung der teils katastrophalen Arbeits- und Sozialbedingungen sowie politisches Mitspracherecht und Demokratie strebte. Am 30. Januar 1910 gründeten schließlich 70 Arbeiterinnen und Arbeiter den SPD-Ortsverein Coesfeld. So konnten auch in der Stadt an der Berkel die Strukturen geschaffen werden, um das Ziel einer sozialen Demokratie zu erreichen.

03.03.2022 in Ortsverein

Hilfe im Ukraine-Krieg

 

Sprachmittler*innen gesucht für Russisch und Ukrainisch!

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Coesfeld sucht für die Sprachen Ukrainisch und Russisch  ehrenamtliche Übersetzer*innen als Sprachmittler für geflüchteten Menschen aus der Ukraine. Interessierte werden gebeten sich beim KI zu melden. Mehr Informationen gibt es unter:►https://integration.kreis-coesfeld.de/

24.02.2022 in Ratsfraktion

Notfall-Kennzeichnung für Sitzbänke

 

Viele Kommunen in Nordrhein-Westfalen und auch Nachbarkommunen der Stadt Coesfeld führen bereits sogenannte „Sitzbank“-, oder „Ruhebankkataster“. Neben der schnellen Hilfe bei Notfällen kann diese Markierung der Bänke auch bei Verunreinigungen und Vandalismus als Standortangabe dienen. Wir wollen nun die Verwaltung beauftragen die Möglichkeit einer solche Kennzeichnung auch in Coesfeld zu prüfen. Deshalb haben wir einen Antrag für die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses gestellt.

Der ganze Antrag zum Nachlesen

01.01.2022 in Ortsverein

Frohes neues Jahr!

 

????Frohes neues Jahr!????

In 2022 gibt es einige konkrete Fortschritte, wie etwa mehr Geld für Auszubildende????, mehr Geld für den persönlichen Schulbedarf????, sowie das Verbot von Plastiktüten♻️ und der Tötung von Küken????.

Johannes Waldmann hat diese und viele weitere Fortschritte in einem Blogartikel zusammengefasst ► Das ändert sich in 2022

29.12.2021 in Ratsfraktion

SPD-Coesfeld setzt auf Fachexpertise

 

Unverständnis über CDU-Vorschlag zur Beschaffung von Lüftern für ausreichend belüftbare Räume.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen – unter Leitung von Frau Ministerin Ina Scharrenbach, CDU – hat im August des Jahres 2021 die „Richtlinie zur Förderung von Ausgaben zur Verbesserung des Infektionsschutzes durch technische Maßnahmen in Einrichtungen“ (MBl. NRW. Ausgabe 2021 Nr. 26 vom 8.9.2021 Seite 685 bis 714 | RECHT.NRW.DE ) veröffentlicht.

 

Du findest uns auf 

    

Spenden

Sie möchten uns unterstützen?

Bei Ledigen werden bis zu 825 €, bei gemeinsam Veranlagten bis zu 1.650 € bei der Steuererklärung erstattet!

Weitere Informationen

Mitglied werden