Die SPD in Coesfeld

Parteiübergreifende Erklärung: Coesfeld für Demokratie und Europa

Foto (v.l.): Sarah Albertz (Grüne), Sami Bouhari (SPD), Wilhelm Korth (CDU), Jessica Engbers (FDP)

Als demokratische Parteien in Coesfeld haben CDU, FDP, Grüne und SPD eine gemeinsame Erklärung zum Ausgang der vergangenen Europawahl und dem Coesfelder Ergebnis verfasst:

Ergebnisse der Europawahl

Zufrieden können wir als Sozialdemokrat*innen mit den Ergebnissen dieser Europawahl nicht sein. Gerade die Stimmengewinne der Rechtsextremen, die bundesweit auf Platz 2 landen und auch in Coesfeld ihr Ergebnis fast verdoppeln konnten, sind sehr besorgniserregend.

Im "schwarzen" Coesfeld konnten wir allerdings gegen den Trend unser Ergebnis so gut wie halten und haben in absoluten Zahlen sogar Stimmen gewonnen und uns von 2.978 auf 3.126 Stimmen verbessert. Damit sind wir wieder zweitstärkste politische Kraft in Coesfeld. Hoffnungsvoll stimmt auch die relativ hohe Wahlbeteiligung in der Stadt von 71,88 Prozent.

Wir möchten uns bei allen Wähler*innen und Unterstützer*innen bedanken! Ebenso sagen wir Danke an unsere demokratischen Mitbewerber vor Ort für den fairen Wahlkampf!

Ein ganz besonderer Dank gilt unser wunderbaren Kandidatin im Kreis Coesfeld Johanna Holtrup für den tollen und engagierten Wahlkampf!

Letzter Wahlkampfstand vor der Wahl

Am Samstag (8.6.) war die SPD in Coesfeld das letzte Mal vor der Europawahl mit ihren Infostand in der Coesfelder Fußgängerzone präsent. Bürgermeisterin Eliza Diekmann-Cloppenburg bedankte sich bei den SPD-Mitgliedern vor Ort, wie auch bei den anderen Parteien für ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Demokratie.

Nächste Termine

15.07.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Sommertreffen von Fraktion und Vorstand
-Ort wird noch bekanntgegeben-

29.07.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Sommertreffen von Fraktion und Vorstand
-Ort wird noch bekanntgegeben-

12.08.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Sommertreffen von Fraktion und Vorstand
-Ort wird noch bekanntgegeben-

Alle Termine